Druckversion der Seite: Gewaltprävention

Gewaltpräventionsprogramm am Berufskolleg

Bereits zum dritten Mal integrieren wir, das CJG St. Ansgar Berufskolleg, das Gewaltpräventionsprogramm der EWTO (Europäische WingTsun-Organisation) in unseren Stundenplan. Das Konzept, welches die Bereiche Selbstverteidigung und Selbstbehauptung beinhaltet, wird von einem externen Trainer durchgeführt. In enger Zusammenarbeit mit Lehrkräften wird das Konzept an unsere Schülerinnen und Schüler angepasst und flexibel gehandhabt. Der Kurs enthält einerseits Maßnahmen zur Gefahrenerkennung und -einschätzung sowie die Selbstbehauptung durch den Einsatz von Stimme, Gestik und Mimik und andererseits einfache Selbstverteidigungstechniken, welche ohne besondere Voraussetzungen schnell erlernbar sind. Insgesamt gilt es die Sozialkompetenz unserer Schülerinnen und Schüler zu verbessern und ihnen richtiges Verhalten in Konfliktsituationen zu vermitteln.